ST. MICHAEL WÜRENLINGEN

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zum Würenlinger Pfarreileben – aktuelle Anlässe, Gottesdienste, die vielfältigen Gruppierungen…

Aktuelles

Standaktion «GEMEINSAM»

Mit viel Fleiss und Freude haben Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse im Religionsunterricht Blumentöpfe, Steine und Karten gestaltet und zu Hause Kuchen gebacken. Am Palmsonntag war es dann soweit: Während der Standaktion unter dem Motto «GEMEINSAM» haben sie die Artikel engagiert verkauft. Die Kinder haben entschieden, mit dem Erlös von mehr als Fr. 500.- das Landesprogramm des Fastenopfers in Südafrika zu unterstützen.

Die Schülerinnen und Schüler sowie ihre Katechetin Jolanda Birrer Tafelski danken für die Spenden, die zu einer gerechteren Welt beitragen.

PALMSONNTAG IN WÜRENLINGEN

Traditionsgemäss wurde auch in diesem Jahr der Palmsonntag in Würenlingen gefeiert.

Trotzt regnerischem Wetter fanden sich 18 Palmen um kurz vor zehn Uhr vor dem Pfarreiheim ein. Darunter hatte es wahre Kunstwerke, welche in geduldiger Arbeit, mit Stechlaub, Buchsbaum Zweigen und Äpfeln am Samstag angefertigt worden sind. Auch mehrere liebevoll hergerichtete Körbchen waren zu sehen. Nach einer kurzen Ansprache segnete Pfarreileiter Guido Ducret die Palmen und Körbchen, und die Prozession rund um die Michaels Kirche begann. Schon bald darauf standen die Palme in der Kirche und der Gottesdienst konnte beginnen.

Ein herzliches Dankeschön, allen die mitgeholfen haben zum Gelingen dieses Anlasses.

KONZERT VON Alexandre Bytchkov

   Samstag, 4. Mai 2019, 19 Uhr, in unserer Kirche

Der bekannte Akkordeonvirtuose und Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe, u.a. zweifacher Deutscher Akkordeonmeister, Alexandre Bytchkov, präsentiert die breite Palette der Möglichkeiten des Akkordeons, das in unseren Breiten oft nur aus der Volksmusik bekannt ist. Nicht so in anderen Ländern. Alexandre Bytchkov entführt den Zuhörer in unterschiedlichste Musikwelten und entfacht auf dem Akkordeon ein wahres Feuerwerk mit hohem künstlerischem Anspruch. Ein Vortrag, der unter die Haut geht und den man noch lange in seinem Herzen mit sich trägt.

 

Der Künstler stammt aus Sankt Petersburg (Russland) und lebt mit seiner Familie seit einigen Jahren in Mainz. Innerhalb kurzer Zeit hat er sich auch in Deutschland einen Namen als herausragender Musiker gemacht.

Ob klassische Stücke, leichte Musettwalzer, spritzige Tangos oder gefühlvolle russische Romanzen – Alexandre Bytchkov fasziniert das Publikum durch seine Virtuosität uns sein musikalisches Einfühlungsvermögen.

Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten

www.alexandre-bytchkov.de

KONZERT VON TOBY MEYER

Montag, 13. Mai 2019, 19.30 Uhr,
Kirche Würenlingen

Toby Meier – „Freiheit – Mini Gschecht met Gott“

Authentische Texte, mitreissende Musik: Das ist Toby Meyer.

Durch zahlreiche Auftritte ist er in der ganzen Deutschschweiz bestens bekannt. Mit seinem aktuellen Album „Freiheit – Mini Gschicht mit Gott“ ist er in der CH Album Hitparade auf Platz 22 eingestiegen, in Fernseh Sendungen aufgetreten und nun mit rund 250 Konzerten auf CH-Tournee.

Diese 12 brandneuen Songs erzählen von seiner Lebensgeschichte. Über sein Lebensgefühl, da er ungeplant und sehr unpassend geboren wurde, über Sehnsucht und wie er Hoffnung, Sinn und Freiheit findet.

Eintritt frei – Kollekte

 

„DUAL STARK“

Das duale System der katholischen Kirche Schweiz

Eine Information der Römisch-Katholischen Kirche im Aargau: FILM

CHILEKAFI IM PFARREIHEIM


Der Pfarreirat hat ein Chilekafi ins Leben gerufen. Immer nach dem 9-Uhr-Gottesdienst am Sonntag gibt es die Möglichkeit, einen Kaffee zu trinken und mit anderen Mitchristen zu plaudern. Das «Chilekafi» soll ein Ort der Begegnung in gemütlicher und freundlicher Atmosphäre sein. Es soll dazu dienen, neue und alte Kontakte zu pflegen und einen sozialen Austausch bieten.
Es soll zeigen, dass die Kirche lebt!
Wir freuen uns, wenn möglichst viele die offene Tür zum Pfarreiheim nach den 9-Uhr-Gottesdiensten (ausser während den Sommerferien) finden.
Die nächste Möglichkeit dazu ist der 5. Mai.
Pfarreirat Würenlingen

Horizonte

Unter nachfolgendem Link finden Sie den Horizonte-Teil unserer Pfarrei mit allen aktuellen Gottesdiensten, Anlässen und Mitteilungen für die kommenden Wochen:

Horizonte 19 – 20 vom 25. April 2019

Horizonte 17 – 18 vom 11. April 2019

Die gesamte Ausgabe des Horizonte sowie weitere Informationen von Horizonte Aargau finden sie hier.

Agenda

25Apr19:30Rosenkranz

26Apr10:00Reformierter Gottesdienst im AltersheimPfarrer Arnold Bilinski

28Apr10:00Weisser Sonntag / ErstkommunionH. Boog / G. Ducret

30Apr9:00Wortgottesdienst mit KommunionfeierO. Strüber

02Mai19:30Rosenkranz

03Mai10:00Wortgottesdienst mit Kommunionfeier im AltersheimO. Strüber

04Mai16:00Fiire mit de Chliine

04Mai19:00Akkordeon Total!

05Mai9:00Wortgottesdienst mit KommunionfeierH.G. Helling

07Mai9:00Wortgottesdienst mit KommunionfeierG. Ducret

Mehr Einträge anzeigen

Sekretariat / Mitarbeiter

Sekretariat

Anita Spannagel
Kirchweg 10, 5303 Würenlingen
056 281 11 28
sekretariat@pfarrei-wuerenlingen.ch

 

Öffnungszeiten
MO
8.30 – 11 und 14.30 – 18 Uhr
DI und FR 8.30 – 11 Uhr

Sakristane

Erika Bächli      Hauptsakristanin
056 281 19 63

Claudia Meier  Stv. Sakristanin

Kirchengutsverwaltung

Irma Pfefferli
kiguverwaltung.wuerenilngen@bluewin.ch

Katechetinnen /

Religionsunterricht

 

Kirchenpflege

Alfons Meier
Präsident
Ressort: Finanzen und Personal
056 281 22 48
alfons.meier@pfarrei-wuerenlingen.ch

Nicole Fricker
Vizepräsidentin
Ressort: Pfarreirat und Vereine
nicole.fricker@pfarrei-wuerenlingen.ch

Graber Oswald
Ressort: Liegenschaften
oswald.graber@pfarrei-wuerenlingen.ch

Nadja Doka
Ressort: Vereine
nadja.doka@pfarrei-wuerenlingen.ch

Isidor Koller
Aktuar
Ressort: Jugend
isidor.koller@pfarrei-wuerenlingen.ch

Martin Botta
Vertreter Synode
Ressort: Ökumene
martin.botta@pfarrei-wuerenlingen.ch

vakant
bitte melden Sie sich,
wenn Sie gerne mithelfen möchten!

Pfarreirat

Präsident vakant
vorübergehende Leitung:
Guido Ducret
056 281 18 24
seelsorger@pfarrei-wuerenlingen.ch

Gruppierungen

Besuchergruppe Alters- und Pflegeheim WirnaVita AG Würenlingen

Heidy Schneider-Mühlebach
Dahlienweg 5, 5303 Würenlingen

Fiire mit de Chliine

Angela Schneider
056 281 12 35
schneiderangela@bluewin.ch

Frauengemeinschaft Würenlingen

Nicole Keller
056 281 13 37
info@fgwuerenlingen.ch

Kinderchor Vokalis

Irma Pfefferli
Elternvertretung
irma.pfefferli@bluewin.ch 

Kindergottesdienste

Edith Meier-Merki
056 281 21 08
edithmeier@hispeed.ch

Kirchenchor Cäcilia

Ursula Meier
Präsidentin
www.chor.baggenstos.li

Ministranten

Sekretariat Pfarrei Würenlingen
056 281 11 28
sekretariat@pfarrei-wuerenlingen.ch

JAST

Jugendarbeitstelle Surbtal-Würenlingen

Endingerstrasse 9
5303 Würenlingen
056 281 26 52

info@jast.ch
www.jast.li

Jubla

Serena Petraccaro
Scharleitung
serena00@gmx.ch
www.jubla-wuerenlingen.ch

Kirche & Kapelle

Kirche St. Michael

Nach dem Niedergang der Würenlinger Schwesterngemeinschaft, vielleicht 1541, wurde die kleine mittelalterliche Kirche durch ein grösseres Gotteshaus ersetzt. 1640 wurde ein neuer Chorschluss sowie ein Glockenturm gebaut. 1663 und 1740/41 vergrösserte man das Langhaus. 1825 kam die Verlängerung des Schiffs, die Vergrösserung der Sakristei und der Einbau einer säulengestützten Empore. Danach gab es immer wieder Veränderungen und Umbauten. Die letzte grosse Innenrenovation fand 1987/1988 statt. Damals wurden die übertünchten Stuckfärbungen freigelegt.

Schutzengelkapelle

Erbaut wurde die Kapelle 1695. Sie gehörte zur Ziegelhütte und deren Besitzer musste für den Unterhalt aufkommen. 1856 wurde die Schutzengelkapelle von der Kirchgemeinde übernommen und 1966 wurde sie unter Denkmalschutz gestellt. Die letzte grosse Innen- und Aussenrenovation wurde 1999 – 2001 durchgeführt. Die beiden Statuen können leider nicht mit Sicherheit zugeordnet werden. Der linke Bischof ist vermutlich St. Martin. Der Palmzweig der rechten Figur weist auf einen Märtyrerbischof hin; davon gibt es allerdings einige.

Pfarreiheim

Bereits 1954 wurde der Bau eines Pfarreiheims beschlossen und von der bischöflichen Kanzlei bewilligt, aber erst 1958 wurde der finanzielle Grundstock mit einer Sammlung von Fr. 340.00 an einem Pfarreiabend im Gasthof Bären gelegt und 1959 mit dem Bau begonnen.
1961, nach zweijähriger Bauzeit und ca. 25’000 geleisteten Frondienststunden wurde das Pfarreiheim mit einem Festgottesdienst und einem Festakt auf dem Schulhausplatz eröffnet. Es bestand aus einem prächtigen Saal für 220 Personen, zwei freundlichen Heimstuben mit je 50 Plätzen, einer modern eingerichteten Bibliothek mit 700 Büchern, einem geräumigen Spiel- und Bastelraum und einer Teeküche.
1995 – 1997 wird eine erste grössere Renovation inkl. Ausbau Untergeschoss durchgeführt.
2009 wurde die Fensterfront erneuert, Akustik und Saalbeleuchtung angepasst und das Office und IV-WC im EG eingebaut.

Der Pfarreiheimsaal inkl. Office kann von Vereinen, Gruppierungen und Privatpersonen gemietet werden.
Das Office ist mit einem Industrie-Geschirrspühler, einer Bohnen-Kaffee-Maschine und Geschirr für ca. 80 Personen ausgestattet.
Die Bestimmungen für die Benützung der Räumlichkeiten finden sie hier.

Für eine Reservation melden Sie sich bitte auf dem Pfarramt oder benutzen das Reservationsformular.

Bei einer Reservation für den Apéro nach einer Hochzeit, verwenden Sie bitte dieses Formular.

X