LENGNAU-FREIENWIL ST. MARTIN

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zum Pfarreileben in Lengnau und Freienwil – aktuelle Anlässe, Gottesdienste, die vielfältigen Gruppierungen…

Aktuelles

Corona-Situation / Neue Bestimmungen

Liebe Pastoralraumangehörige 

Am 13. September hat der Bundesrat neue Bestimmungen zur Bekämpfung der Pandemie eingeführt. Sie treffen unser kirchliches Leben ziemlich hart und erfordern schwierige Entscheidungen. Es geht vor allem um das umstrittene Zertifikat, das in Gottesdiensten mit über 50 Personen neu Pflicht ist.

Das Seelsorgeteam will niemanden von den Gottesdiensten ausschliessen. Aus diesem Grund haben wir entschieden, dass bei den regulären Sonntagsgottesdiensten kein Zertifikat verlangt wird. Das heisst aber, dass die Zahl der Gottesdienstbesucher auf 50 Personen beschränkt werden muss. Zusätzlich müssen die Kontaktdaten beim Eingang der Kirche erhoben werden und alle bisherigen Schutzmassnahmen bleiben in Kraft.

Ein besonderes Problem stellt allerdings z.B. das Fest Allerheiligen dar, an dem viele von uns für ihre Verstorbenen beten und ihrer gedenken wollen. Wir möchten dies möglichst vielen Gläubigen ermöglichen. Deswegen werden wir in jeder Pfarrei 2 Gottesdienste mit Totengedächtnis feiern: Einen Gottesdienst am Wochenende vom 30./31. Oktober ohne Zertifikatspflicht (mit der Beschränkung auf 50 Personen) und einen am 1. November mit Zertifikatspflicht (weder Beschränkung noch Maskenpflicht). Über weitere besondere Gottesdienste (z.B. den Pastoralraumgottesdienst am 24. Oktober, Weihnachten usw.) werden wir Sie laufend informieren.

Diese Entscheidungen haben wir schweren Herzens getroffen und zwar im Bewusstsein, dass gute Lösungen in der gegenwärtigen Situation nicht möglich sind. 

Ich wünsche allen Gottes Segen und viel Zuversicht in dieser schwierigen Zeit.

 Gregor Domanski, Pfarrer

Weisser Sonntag, 29. August 2021

Weisser Sonntag in Lengnau unter dem Motto: Jesus segnet uns 

(cl) Der Weisse Sonntag fällt normalerweise nicht in den August, sondern findet traditionellerweise am ersten Sonntag im Mai statt. Aus bekannten Gründen mussten Leandro Bertschi, Serena Currenti, Mariana Dos Santos, Rémi Engelberger, Geremi Hartmann, Elena Henzen, Leana Köring, Aline Meier, Isabella Meier und Romina Sidler also einige Monate ausharren, bevor sie das Sakrament der Kommunion das erste Mal empfangen durften. 

An Anfang der Feier stand der feierliche Einzug vom Dorfplatz zur Kirche, begleitet von der Musikgesellschaft Brass Band Lengnau. Schön, dass der Regen just aufgehört hatte und diesen beliebten Einzug zuliess. 

Pfarrer Gregor Domanski begrüsste die Jungen und Mädchen und deren Familien herzlich und Doris Mazidi, welche die Kinder im Religionsunterricht auf diese wichtige Feier vorbereitet hatte, tat es ihm gleich. 

Im Mittelpunkt des Gottesdienstes standen die Kinder. Pfarrer Gregor Domanski strich die wichtige Rolle der Kinder heraus und fragte die Erstkommunikanten: „Bin ich ein Kind oder nicht?“ Die Antwort konnte nur „nein“ lauten, was er aber damit konterte, dass er sehr wohl ein Kind sei, nämlich ein Kind Gottes.  Er führte weiter aus, dass alle mit der Taufe zu Kindern Gottes werden. Die Farbe der Taufe sei weiss, daher würden sie auch an diesem wichtigen Tag der Erstkommunion schöne weisse Gewänder tragen. 

Nach der lang ersehnten Kommunion durften die Kinder ein selbergefertigtes Kreuz entgegennehmen, welches die Eltern für ihre Kinder hergestellt hatten. 

Am Ende der Feier bedankte sich Pfarrer Domanski bei allen Mitwirkenden und Doris Mazidi wandte sich noch einmal direkt an die Kinder, mit dem Wunsch, dass sie mit Jesus ihren Lebensweg gehen mögen. 

Wie immer an einem so wichtigen Gottesdienst in Lengnau durfte die musikalische Umrahmung nicht fehlen. Dieses Jahr wurde die Feier vom Kinderchor, unter der Leitung von Kathrin Müller,  feierlich umrahmt. Draussen erwartete die Gottesdienstbesucher noch einmal die MG Brass Band Lengnau und ein “coronakonformer“ Apéro, vorbereitet von Andrea Thörig vom Pfarreirat. 

Ein gelungener Gottesdienst war vorüber und das Feiern konnte in der Familie weitergehen.

Corona-Situation / Gottesdienste

Im Moment braucht es keine Reservation; bei bestimmten Gottesdiensten besteht jedoch Zertifikatspflicht.

Der Pfarreirat sucht neue Mitglieder aus Freienwil oder Lengnau

Liebe Pfarreiangehörige, wir hoffen, dass es Ihnen gut geht und Sie sich wohl fühlen in unserer Pfarreigemeinschaft. Um all unsere Angebote, die eine lebendige Pfarrei erhalten  oder um auch neue Ideen zu verwirklichen, brauchen wir dringend neue Pfarreiratsmitglieder. Gerne dürfen Sie sich auch melden für ein Mitmachen in Projektform. Jugendliche und junge Erwachsene sind ebenfalls herzlich willkommen. Wir freuen uns auf positive Reaktionen. Andrea Angst (056 250 41 05) oder ein anderes Mitglied des Pfarreirats gibt Ihnen gerne weitere Auskünfte.

Chilekafi im Pfarreizentrum

Ab sofort finden nach den 9-Uhr-Gottesdiensten am Sonntag wieder die beliebten Chilekafis statt. Die nächsten Daten sind:

Sonntag, 5. September 2021
Sonntag, 26. September 2021
Sonntag, 14. November 2021
Sonntag, 12. Dezember 2021

Horizonte

Unter nachfolgendem Link finden Sie den Horizonte-Teil unserer Pfarrei mit allen aktuellen Gottesdiensten, Anlässen und Mitteilungen für die kommenden Wochen:

Horizonte Nr. 37_38 vom 11. September 2021

Horizonte Nr. 39_40 vom 25. September 2021

Aktuelle Informationen aller Pfarreien des Kantons Aargau finden Sie unter:

www.horizonte-aargau.ch

Verschiebung der Ökumenischen Projektwoche Kindermusical im Surbtal „Zachäus“

Über 40 Kinder des Surbtals waren bereits in den Startlöchern und freuten sich auf eine spannende Woche in den Frühlingsferien. Doch die aktuellen Auflagen im Aargau und das weiterhin gültige Veranstaltungsverbot, machen es nicht möglich das Kinder-Musical Zachäus und die damit verbundene Projektwoche wie geplant durchzuführen. Daher hat sich das Kernteam in Absprache mit allen Beteiligten schweren Herzens dazu entschieden, das Musical in diesem Jahr abzusagen und auf das nächste Jahr zu verschieben. Bitte reservieren Sie folgende Woche in ihrem Kalender: 19. bis 23. April 2022 damit Ihr Kind / Ihre Kinder wieder dabei sein können.

Im Namen der Reformierten Kirche Surbtal, Jeannine Albanbauer

Jahresbericht 2020 – Seelsorge, Pfarrei, Kirchgemeinde

Jahresbericht 2020

Vereinbarung Kirchgemeindeverband

Vereinbarung Kirchgemeindeverband

Agenda

26Sep9:00Eucharistiefeier / mit ZertifikatspflichtGregor Domanski9:00 Kirche Lengnau

27Sep17:00Rosenkranz17:00 Kapelle Freienwil / Kirche Lengnau

01Okt19:00BeichtgelegenheitGregor Domanski19:00 Kapelle Freienwil

01Okt19:30EucharistiefeierGregor Domanski19:30 Kapelle Freienwil

03Okt9:00EucharistiefeierGregor Domanski9:00 Kapelle Freienwil

03Okt10:30EucharistiefeierGregor Domanski10:30 Kirche Lengnau

04Okt17:00Rosenkranz17:00 Kapelle Freienwil / Kirche Lengnau

06Okt9:00abgesagtWortgottesdienst mit KommunionfeierOttmar Strüber9:00 Kapelle Vogelsang

07Okt19:00BeichtgelegenheitGregor Domanski19:00 Kirche Lengnau

07Okt19:30EucharistiefeierGregor Domanski19:30 Kirche Lengnau

Mehr Einträge anzeigen

Seelsorger

Gregor Domanski
Pfarrer
056 241 14 00
seelsorger@pfarrei-lengnau-freienwil.ch

Kirchenpflege

Claudia Laube-Oberthaler
Präsidentin, / Ressort: Öffentlichkeitsarbeit, Personal
056 241 11 80
claudia.laube@pfarrei-lengnau-freienwil.ch

Patrick Voegtlin
Vizepräsident / Ressort: Liegenschaften
056 209 18 36
patrick.voegtlin@bluewin.ch

Prof. Dr. August Schubiger
Ressort: Finanzen, Versicherungen
056 241 10 43
august.schubiger@pharma.ethz.ch

Sandra Tinner
Ressort: Jugendarbeit, Schlüsselverwaltung
056 282 17 39
sandra.tinner@bluewin.ch

Beatrice Trüssel
Ressort: Aktuarin
056 221 70 93
b.truessel@gmx.net

Pfarreirat

Andrea Angst (Ansprechperson)
056 250 41 05

Andrea Thörig (Fahrgelegenheit für Gottesdienste)
079 677 35 67

pfarreirat@pfarrei-lengnau-freienwil.ch

Monika Birchmeier
Mirjam Laube
Andrea Thörig

Sekretariat / Mitarbeiter

Sekretariat
Vroni Som-Kloter, 056 241 14 00
Kirchweg 6, 5426 Lengnau
sekretariat@pfarrei-lengnau-freienwil.ch

Nummer für Todesfälle:
Gemäss Anrufbeantw. (056 241 14 00)

Öffnungszeiten
Mittwoch und Freitag 
8:30 – 11:30 Uhr

Sakristan
Urs Meier
078 860 11 69

Kirchengutsverwaltung
Fridolin Kloter
056 201 44 66
fridolin.kloter@sk-treuhand.ch

Bankverbindung Pfarramt
Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal
CH71 8080 8008 0074 8142 5
Kath. Pfarramt Lengnau
5426 Lengnau

Bankverbindung Kirchgemeinde
Raiffeisenbank Surbtal-Wehntal
CH37 8080 8003 1807 6407 4
Kath. Kirchgemeinde Lengnau-Freienwil
5426 Lengnau

Religionsunterricht / Katechese

Felicitas Weymuth
056 250 15 01
felicitas.weymuth@pastoralraum-s-w.ch

Doris Mazidi
056 242 17 38
doris.mazidi@pastoralraum-s-w.ch

Danièle Dubois
056 427 04 41
daniele.dubois@pastoralraum-s-w.ch

Fabienne Gärtner
077 464 88 00
fabiennegaertner@yahoo.de

Jeannine Meury
056 281 12 10
jeannine.meury@pastoralraum-s-w.ch

Soziales Engagement

Das soziales Engagement ist ein wichtiger Eckpfeiler der katholischen Kirche in Lengnau und Freienwil. Wir sind alle nicht gefeit vor schweren Schicksalsschlägen oder persönlichen Krisen. Hier finden Sie Adressen zu Webseiten, welche Sie in schwierigen Situationen gerne unterstützen.

Gruppierungen

Besuchergruppe „Geburtstage“

Marianne Baldinger
056 241 10 21
marianne.baldinger@bluewin.ch

Frauenverein Lengnau-Freienwil

Luzia Wieder
056 241 05 13
diewieders@hotmail.com
www.frauenverein-lengnau-freienwil.ch

JUBLA

Jessica Fisher / Dominik Wieder
056 222 75 50 / 056 241 05 13
fisher.jessic@gmail.com
ledowie@hotmail.com
www.jubla-surbtal.ch

Ministranten

Pfarreisekretariat
056 241 14 00
sekretariat@pfarrei-lengnau-freienwil.ch

 Jugendarbeitsstelle
JAST
info@jast.li
www.jast.li/lion.html

Fiire mit de Chline

Pfrn. Birgit Wintzer
Reformierte Kirche Surbtal
056 245 11 55
birgit.wintzer@ref-surbtal.ch

Pfarreichöre

Jugendchor

Seit April 1973 singen Jugendliche ab der 7. Klasse mehrstimmige Lieder in verschiedenen Sprachen. Meistens werden die Lieder am Klavier begleitet. Auch eigene Liederwünsche dürfen eingebracht werden. Die jungen Leute gestalten von Zeit zu Zeit Gottesdienste gesanglich mit.

Proben am Mittwoch 19.05 – 19.45 Uhr im Kirchenzentrum
Jacqueline Brunner, 056 241 00 33, jac.brunner@gmx.ch

Singkreis

Seit November 1983 wirken Frauen und Männer bei liturgischen Feiern mit. Gepflegt werden klassische Chorwerke aus allen Epochen sowie neuzeitliche Popularmusik mit weltlichen und liturgischen Inhalten.

Proben
Montag 20 – 21:15 Uhr im Kirchenzentrum
Manuela Boldini, 056 241 04 31, mboldini@bluewin.ch

Singschar

Seit Herbst 2005 gibt es diesen Chor für Buben und Mädchen ab der 3. Klasse. Gesungen werden weltliche und zeitgemässe kirchliche Lieder, die oft am Klavier begleitet werden. Ab und zu werden Gottesdienste mitgestaltet.

Proben im Sommer: Mittwoch von 17.30 – 18.15 Uhr im Kirchenzentrum
Proben im Winter: Mittwoch von 17.00 – 17.45 Uhr im Kirchenzentrum
Jacqueline Brunner, 056 241 00 33, jac.brunner@gmx.ch

Kinderchor

Seit Juni 1980 kommen Buben und Mädchen ab dem 2. Kindergartenjahr zum Singen. Im Zentrum steht die Freude an der Musik und am gemeinsamen Singen. Das Erlernen der altersgerechten Lieder geschieht mit Bewegungen aller Art. Die Kinderstimmen sind von Zeit zu Zeit in den Gottesdiensten zu hören.

Proben im Sommer: Mittwoch von 17.30 – 18.15 Uhr im Kirchenzentrum
Proben im Winter: Mittwoch von 17.00 – 17.45 Uhr im Kirchenzentrum
Kathrin Müller, 078 722 03 49, mueller.kathrin@gmx.ch

Kirchenchor

Seit 1923 besteht der Kirchenchor, dem aktuell 30 Sängerinnen und Sänger angehören.  Der Chor bereichert pro Jahr rund 12 Gottesdienste mit mehrstimmigem Gesang und klassischen Chorwerken.

Proben Mittwoch von 20.00 – 21.30 Uhr in der Kirche
Michaela Schwenk (Präsidentin), 079 433 79 36, mschwenk@gmx.ch
Verena Barabas (Dirigentin), 0049 7741 60 66 39 6, verena.barabas@gmx.de

Singhöck

Seit Februar 2011 werden Kinder ab etwa 3 Jahren spielerisch im Singen gefördert. Ein Elternteil ist bei der kurzweiligen Gestaltung dabei. Die Kinder spielen mit einfachen Instrumenten, bewegen sich, sprechen Verse, klatschen, stampfen, usw.

Zeitpunkt im Sommer: Mittwoch von 17.30 – 18.05 Uhr im Kirchenzentrum
Zeitpunkt im Winter: Mittwoch von 17.00 – 17.35 Uhr im Kirchenzentrum
Kontakt: Carmen Jetzer, 056 241 02 21, c.zimmermann@pop.agri.ch

Gospelchor

Seit 1999 widmet sich der gemischte Chor dem spirituellen Liedgut in englischer Sprache. Die ausdrucksvollen Lieder fügen sich liturgisch in die Gottesdienste ein.

Proben am 1. und am 3. Donnerstag jeden Monats von 20.15 – 21.30 Uhr in der Kirche.
Alwin Müller, 056 241 12 18, alwin.mueller@gmx.ch

Flötenchor

Seit 1985 spielt das Ensemble mit Sopran-, Tenor-, Alt- und Bassflöten in den Gottesdiensten

Proben am 4. Freitag jeden Monats von 19.30 – 20.15 in der Kirche.
Rita Müller, 056 241 26 76, rita.mueller-mueller@bluewin.ch

Kirchen & Kapellen

Kirche St. Martin Lengnau

Kapelle Freienwil

Kapelle Vogelsang

Kapelle Husen

X